Kostenlos

Books

e-books

Kleine Hexe, Kostenlose Amigurumi Häkelanleitung



K und J Dolls
Anleitung designed von Sayjai
ins Deutsche übersetzt von Andrea
Siehe Andrea's super Puppen auf: akinna-stisu.blogspot.com

Copyright 2010 K and J Dolls: Alle Rechte vorbehalten.
Darf nicht reproduziert werden.

Dieses Muster ist auch in Englisch verfügbar.
 
Dieses Modell kann mit jedem beliebigen Garn mit der passenden Häkelnadel gearbeitet werden.

Material:
  • Häkelnadel Nr. 3
  • 4-fädiges Garn (natur, schwarz and rot)
  • rotes Mohair-Garn für die Haare
  • Polyester-Füllwatte
  • Zwei schwarze Perlen (4 mm) oder beliebige andere Augen
  • Sticknadel
  • Nähnadel und -garn zum Befestigen der Augen
Größe: Die kleine Hexe ist 11,5 cm groß

Abkürzungen:
LM = Luftmasche
FM = feste Maschen
M = Masche
KM = Kettmasche
R = Runde
zus = zusammen
Stb = Stäbchen
wdh = wiederholen

Anmerkung: Dieses Modell wird in fortlaufenden Runden gearbeitet. Nicht verbinden oder abketten, es sei denn es ist so angegeben. Erste Masche jeder Runde markieren.

Bein (2 mal):
R 1: Mit schwarz, 2 LM, 6 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (6)
R 2: FM in jede M, in den letzten 2 Schlingen der letzten M zu natur wechseln.
R 3-4: FM in jede M.

Erstes Bein, mit KM in die erste M abketten.
Zweites Bein, nicht mit KM in die erste M abketten.

Kopf und Körper:
R 1: Beine mit der oberen Innenseite zusammen halten. Häkelnadel in die innere Mitte des ersten Beines einstechen, den Faden durch das zweite Bein durchholen, FM in die selbe M (diese M nicht zählen, sie verbindet nur die Beine miteinander), FM in die nächsten 5 M des zweiten Beines (erste M markieren), FM in die nächsten 5 M des ersten Beines, in den letzten 2 Schlingen der letzten M zu schwarz wechseln. (10)
R 2: (2 FM in die nächste M, FM in die nächsten 4 M) 2 mal. (12)
R 3: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wdh. (18)
R 4: nur in die hinteren Maschenglieder einstechen. FM in jede M.
R 5: (FM in die nächste M, mit FM die nächsten 2 M zus) wdh. (12)
R 6: (mit FM die nächsten 2 M zus, FM in die nächste M) wdh, in den letzten 2 Schlingen der letzten M zu natur wechseln. (8)
R 7: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wdh. (12)
R 8: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wdh. (18)
R 9: (FM in die nächsten 2 M, 2 FM in die nächste M) wdh. (24)
R 10-13: FM in jede M.
R 14: (FM in die nächsten 2 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wdh. (18)
R 15: (mit FM die nächsten 2 M zus, FM in die nächste M) wdh. Ausstopfen. (12)
R 16: mit FM die nächsten 2 M zus wdh, mit KM in die erste M abketten. Öffnung zunähen. (6)

Rock:
R 1: In die vorderen Schlingen von R 3 des Körpers arbeiten, den Kopf auf sich gerichtet. Mit schwarz, mit KM verbinden, 1 LM, FM in die selbe M, FM in jede M. (18)
R 2: FM in jede M.
R 3: FM in jede M, mit KM in die erste M abketten.

Arm (2 mal):
R 1: Mit natur, 2 LM, 5 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (5)
R 2-3: FM in jede M.
R 4: FM in jede M, mit KM in die erste M abketten.

Arme an den Körper nähen.
 
Hexenhut:
R 1: Mit schwarz, 2 LM, 6 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (6)
R 2: FM in jede M.
R 3: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wdh. (9)
R 4: FM in jede M.
R 5: (2 FM in die nächste M, FM in die nächsten 2 M) wdh. (12)
R 6-7: FM in jede M.
R 8: (2 FM in die nächste M, FM in die nächsten 3 M) wdh.(15)
R 9: FM in jede M.
R 10: (FM in die nächsten 4 M, 2 FM in die nächste M) wdh. (18)
R 11: FM in jede M.
R 12: (FM in die nächsten 2 M, 2 FM in die nächste M) wdh.(24)
R 13: (FM in die nächsten 3 M, 2 FM in die nächste M) wdh. (30)
R 14: Nur in die vorderen Maschenglieder arbeiten. (FM in die nächsten 4 M, 2 FM in die nächste M) wdh. (36)
R 15: (FM in die nächsten 5 M, 2 FM in die nächste M) wdh, mit KM in die erste M abketten.(42)

Haar:
Mit Mohair-Garn (rot), 30 Fäden von 16 cm Länge schneiden. Als Strähne jeweils 1 Faden in der Mitte zusammenlegen. Den Hut verkehrt herum halten und in die freien Schlingen von R 13 einstechen. Das zusammengelegte Ende des Fadens durch die Masche ziehen, das lose Ende durch das zusammengelegte Ende ziehen, den Knoten fest anziehen. Strähnen rundherum anbringen.
 Hut am Kopf annähen. Die Haare können auch zu Zöpfen geflochten werden.

Fertigstellen:
Augen mit 6 M Abstand über R 10-11 am Kopf annähen. Mit rot den Mund aufsticken.

~ FIN ~

Bei FlickR gibt es eine Gruppe, wo man Bilder von seinen fertigen Puppen zeigen kann: http://www.flickr.com/groups/kandjdolls/

Sie können auch Fotos von der kleinen Hexe auf Ravelry sehen. Klicken Sie hier für die kleine Hexe Seite auf Ravelry. Ravelry ist ein sozialer Webseite für Strickerinnen.


Copyright 2010 Sayjai von K and J Dolls. Alle Rechte vorbehalten. Vertrieb oder Veröffentlichung dieser Anleitung sind in jeglicher Form untersagt.

Keine Kommentare