Powered by Blogger.

Haben Sie bereits etwas Neues gemacht dieses Jahr?


Es ist lange her, seit ich eine Puppe von einem anderen Designer gemacht habe. Ich sah das freie Muster von Merida die tapfere Puppe auf AmigurumiBBs Blog. Sie ist sehr süß. Diese Puppe wurde von Jo Merriman basierend auf dem Fairy Doll Pattern von AmigurumiBB gemacht.

Ich habe meine Puppe mit DMC Petra No.3 und 3 mm Häkelnadel hergestellt. Das kleine Herz, das sie hält, ist mein freies Muster: Freies Herz-Häkelanleitung.




Mein populärstes Buch



Mein populärstes Buch ist das Anziehpuppen Buch. Es ist voll mit Outfits: Kleider, Hosen, Schuluniformen, Schuhe.

Weihnachts-Amigurumi: 5 Häkelanleitungen


Für Weihnachten habe ich ein neue Häkelanleitung:

Weihnachts Amigurumi mit 4 niedlichen und zauberhaften Weihnachts-Figuren und eine Weihnachtsbaum. Erhältlich sind eine: Schneemann, Weihnachtsmann, Weihnachtself und Lebkuchenmann. 




Die Figuren sind ohne Mütze 7 cm lang. Der Weihnachtsbaum ist 17 cm hoch.

Die PDF-Datei is jetzt erhältlich beim: Ravelry und ab 19. Dezember 2016 beim: Crazypatterns.net




Handballenauflage “Gelbe Katze”  


(c) Copryight 2016 Sayjai Thawornsupacharoen. Alle Rechte vorbehalten. 

Vielen Dank an Chahra Salim für die Übersetzung.

Material

  1. Rico design Creative Cotton Aran in Gelb (25 g), Rot (20 g) und ein wenig Weiß.
  2. Ein Paar Sicherheitsaugen (9 mm)
  3. 4 mm Häkelnadel
  4. Sticknadel mit stumpfer Spitze
  5. Polyester-Füllwatte (25 g)
  6. Plastik-Poly- Granulat (80 g)

Größe

Die Katze ist ca 23 cm lang.

Körper

R1: Mit Gelb 2 LM, 6 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (6 FM)
       * Alternativ 6 FM in einen Fadenring arbeiten. *
R2: 2 FM in jede M. (12)
R3: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wiederholen. (18)
R4: (2 FM in die nächste M, FM in die nächsten 2 M) wiederholen. (24)
R5: (FM in die nächsten 3 M, 2 FM in die nächste M) wiederholen. (30)
R6: FM in die nächsten 2 M, 2 FM in die nächste M, (FM in die nächsten 4 M, 2 FM in die nächste M) 5 mal, FM in die nächsten 2 M. (36)
R7-8: FM in jede M.
R9: FM in jede M, wechseln zu Rot in den letzten 2 Schlingen der letzten M.
R10-11: FM in jede M.
R12: FM in die nächsten 5 M, mit FM die nächsten 2 M zus, (FM in die nächsten 10 M, mit FM die nächsten 2 M zus) 2 mal, FM in die nächsten 5 M. (33)
R13-14: FM in jede M.
R15: (FM in die nächsten 9 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (30)
R16-17: FM in jede M.
R18: FM in die nächsten 4 M, mit FM die nächsten 2 M zus, (FM in die nächsten 8 M, mit FM die nächsten 2 M zus) 2 mal, FM in die nächsten 4 M. (27)
R19-20: FM in jede M.
R21: (FM in die nächsten 7 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (24)
R22-24: FM in jede M.
R25: FM in die nächsten 3 M, mit FM die nächsten 2 M zus, (FM in die nächsten 6 M, mit FM die nächsten 2 M zus) 2 mal, FM in die nächsten 3 M. (21)
R26-28: FM in jede M.
R29: (FM in die nächsten 5 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (18)
R30-32: FM in jede M. Ausstopfen mit 80 g Plastik- Poly- Granulat.
R33: (FM in die nächsten 4 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (15)

Reihe 34: In Reihen arbeiten, vorherige Rd flach zusammen legen, KM durch beide Lagen arbeiten, FM in die nächsten 6 M, wechseln zu Gelb in den letzten 2 Schlingen der letzten M, wenden. (6)


Reihe 35-39: 1 LM, FM in die nächsten 6 M, wenden. (6)
Reihe 40: 1 LM, FM in die nächsten 6 M, langen Faden zum Annähen lassen, abwaschen.

Kopf

R1: Mit Gelb 2 LM, 6 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (6 FM)
* Alternativ 6 FM in einen Fadenring arbeiten. *
R2: 2 FM in jede M. (12)
R3: (FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M) wiederholen. (18)
R4: (2 FM in die nächste M, FM in die nächsten 2 M) wiederholen. (24)
R5: (FM in die nächsten 3 M, 2 FM in die nächste M) wiederholen. (30)
R6: FM in die nächsten 2 M, 2 FM in die nächste M, (FM in die nächsten 4 M, 2 FM in die nächste M) 5 mal, FM in die nächsten 2 M. (36)
R7: (FM in die nächsten 5 M, 2 FM in die nächste M) wiederholen. (42)
R8-13: FM in jede M.
R14: FM in die nächsten 5 M, mit FM die nächsten 2 M zus wiederholen. (36)
R15: FM in die nächsten 2 M, mit FM die nächsten 2 M zus, (FM in die nächsten 4 M, mit FM die nächsten 2 M zus) 5 mal, FM in die nächsten 2 M. (30)
R16: (FM in die nächsten 3 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (24)

Sicherheitsaugen zwischen den RD 10-11 des Kopfes mit einem Abstand von 6 M anbringen.
Mit Polyester-Füllwatte ausstopfen.


R17: (FM in die nächsten 2 M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. (18)
R18: (FM in die nächste M, mit FM die nächsten 2 M zus) wiederholen. Mit Polyester-Füllwatte ausstopfen. (12)
R19: mit FM die nächsten 2 M zus bis zum Rundenende, abmaschen. (6)

Mund

R1: Mit Weiß 2 LM, 7 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus, langen Faden zum Annähen lassen, abmaschen. (7 FM fertig) * Alternativ 7 FM in einen Fadenring arbeiten. *
Mit Schwarz Nase und Mund aufsticken.

Ohr

R1: Mit Gelb 2 LM, 5 FM in die zweite LM von der Häkelnadel aus. (5 FM fertig)
* Alternativ 5 FM in einen Fadenring arbeiten. *
R2: FM in jede M. (5)
R3: 2 FM in jede M. (10)
R4: FM in jede M, langen Faden zum Annähen lassen, abmaschen. (10)

Schwanz

Mit Gelb 25 LM, Stb in 4 LM von der Nadel aus, Stb in die nächsten 21 LM, langen Faden zum Annähen lassen, abmaschen. Oberen und unteren Teil zusammen nähen.  

Fertigstellen

Ohren bei R 5-9 am Kopf annähen. Mund an die Rdn 11-13 annähen.


Schwanz an Rd 1 des Körpers annähen.


Kopf an die Rdn 32-40 des Körpers annähen:





(c) Copryight 2016 Sayjai Thawornsupacharoen. Alle Rechte vorbehalten.